hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

hansen & munk – der Kultur-Blog stellt sich vor

Beitrag oben halten

„Ihr habt das Recht, gesittet pfui zu sagen.“ Genau diesem, von Goethe seinem Mephisto zugeschriebenen Grundsatz folgt „hansen & munk – der kultur.blog für kiel und mehr“. Denn „gesittet pfui“ heißt hier Journalismus mit der Betonung auf „gesittet“, also Meinungsfreude,… Weiterlesen →

Zeichensysteme und Farbdynamik

  Auf Gut Seekamp zeigt René Goffin die Ergebnisse von Aneignung und Verwandlung indonesischer Webarbeiten Von Hannes Hansen Fotografiere man einen Menschen, der gerade den Blick senkt, zitierte René Goffin am Sonntag in den Räumen der Hans-Kock-Stiftung den britischen Kulturphilosophen… Weiterlesen →

Vom Dasein schräg ins Leben gestellt

Malte Kreutzfeldt erhellt am Kieler Schauspiel Dea Lohers verhangenes Dialogstück „Unschuld“ Von Christoph Munk Kiel. Was für ein wundersamer, würdevoller Reigen! Getragen von Schuberts „Ave Maria“ schweben, den Figuren eines alten Glockenspiels gleich, die Akteure aus Dea Lohers „Unschuld“ auf… Weiterlesen →

Ist das Grundgesetz zum Abschuss frei?

Ferdinand von Schirachs umstrittenes Pseudo-Dokumentarstück „Terror“ im Kieler Ratssaal Von Christoph Munk Kiel. Das Ergebnis lautete 79 zu 49. Im Klartext: 79 der Zuschauer entschieden sich nach der Premiere von Ferdinand von Schirachs Stück „Terror“, den Angeklagten als „nicht schuldig“ zu… Weiterlesen →

Rock’n’Roll auf Keltisch

The Outside Track begeisterten mit ihrem rockigen Folk im KulturForum Von Jörg Meyer Kiel. Irish Folk ist in aller Munde, Saiten und auch bei Riesenproduktionen wie „Lord of the Dance“ in aller steppenden Schuhe. Wer bei dem Auftritt des irisch-schottisch-kanadischen… Weiterlesen →

Neue Standards gesetzt

Das Alan Broadbent & Georgia Mancio Quartet stellte im KulturForum sein „Songbook“ vor Von Jörg Meyer Kiel. Seit mehr als 50 Jahren komponiert der aus Neuseeland stammende Jazz-Pianist Alan Broadbent – „meistens am jeweiligen Mainstream vorbei und für die Schublade“,… Weiterlesen →

TITANIC 105

Von Jörg Meyer Vor 105 Jahren, in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912, sank die Titanic nach einer Kollision mit einem Eisberg im Nord-Atlantik. Sie galt als unsinkbar, aber schon das beginnende 20. Jahrhundert – wie wiederum… Weiterlesen →

5. Transgender Film Festival 2017

Vom 24. bis 29. April 2017 findet in fünf Kieler Kinos und unter Beteiligung des Café Godot das 5. Transgender Film Festival statt. Das Thema Transgender hat in den letzten Jahren gesellschaftlich eine stärkere Beachtung erfahren. Auch in der queeren… Weiterlesen →

Verwunderung der Sinne

Das virtuelle 360-Grad-Konzert „miRatio“ feierte eine bewunderte Weltpremiere im Mediendom Von Jörg Meyer Kiel. Unter der 360-Grad-Kuppel des Mediendoms schweben wir, schwerelos und buchstäblich Schwindel erregend durch Klänge und virtuelle Räume. Unsere Sinne verwundern sich, was der Titel des weltweit… Weiterlesen →

Alte Bekannte – lange nicht gesehen

Das Kieler Theater gibt seinen Spielplan für die Saison 2017/18 bekannt Von Christoph Munk Kiel. Rossini, Richard Strauss, Verdi und Wagner – Kiels Opernfreunde dürfen sich in der kommenden Spielzeit wieder auf Werke der großen, vertrauten Komponisten freuen. Und auch… Weiterlesen →

Nein und Amen in der Hip-Hop-Kirche

Das Rap-Duo Audio88 & Yassin beendete seine „Halleluja“-Tour im Orange Club Von Jörg Meyer Kiel. Gäbe es sie nicht schon, die „Church of Hip Hop“ (in den USA – wo sonst?), so wäre sie jetzt gegründet, wenn die als Underground-Misanthropen… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2017 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑