hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

CineMare 2017

Das Meer politisch gesehen

CineMare vergab sechs Filmpreise

Von Jörg Meyer

Kiel. Dass das Meer sowohl ein noch kaum entdeckter Lebensraum ist, als auch eine gefährdete Sphäre, die es zu schützen gilt, zeigte das Meeresfilmfestival CineMare in seinem fünf-tägigen Programm mit über 40 Filmen und bei der Preisverleihung am Sonnabend im CinemaxX.

Weiterlesen →

Träume aus der Tiefe

Drei schleswig-holsteinische Filme tauchten bei CineMare in die Tiefen des Meeres und der Seele

Von Jörg Meyer

Kiel. „Wo Wissenschaft und Kunst verschmelzen, entsteht eine neue filmische Realität“, sagt der Kieler Filmemacher Gor Margaryan über seinen Essay-Film „Hydrographie“. Darin träumt er sich in die Tiefe des Meeres, wohin auch in Björn Kurtenbachs Hochglanz-Doku „Virtual Vents“ Wissenschaftler abtauchen, um im Südpazifik die bizarre Welt eines unterseeischen Vulkans zu erforschen. Ebenso bringen die Kieler Submaris-Taucher von ihren Expeditionen faszinierende Bilder auf die CineMare-Leinwand.

Weiterlesen →

„Meer Bewusstsein“ schaffen

Das Meeresfilmfestival CineMare setzte bei der Eröffnung deutliche Zeichen für Meer und Mensch

Von Jörg Meyer

Kiel. „Demut und ein Bewusstsein für die ’Erhabenheit des Meeres’, wie sie schon Immanuel Kant erkannte – kurz: ’Meer Bewusstsein’“, wolle CineMare schaffen, sagte Mit-Kurator und Gründer der Kieler Ocean Mind Foundation Daniel Opitz bei der Eröffnung des Meeresfilmfestivals im Zoologischen Museum. Große Worte zwar, aber bereits das Eröffnungsprogramm mit sieben Kurzfilmen löste diesen hohen Anspruch ein.

Weiterlesen →

Mensch und Meer um die Ecke gedacht

Das Meeresfilmfestival CineMare geht in die zweite Runde

Interview: Jörg Meyer

Kiel. Vom 30. August bis 3. September zeigt CineMare an acht Kieler Spielorten über 40 Filme aus 15 Ländern rund um das Thema „Mensch und Meer“. Ein Gespräch mit Festivalleiter Till Dietsche und Mit-Kurator und „Wal-Flüsterer“ Daniel Opitz.

Weiterlesen →

© 2017 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑