hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

Konzerte

Befreite Fantasien

Schumann-Kenner Francesco Piemontesi in der Kieler Fördesparkasse Von Jörg Meyer Kiel. Robert Schumanns Klavierzyklus „Kreisleriana op. 16“ stand im Mittelpunkt des Konzerts in der Kieler Fördesparkasse, zu dem das SHMF einen ausgewiesenen Schumann-Kenner, den Schweizer Pianisten Francesco Piemontesi, eingeladen hatte…. Weiterlesen →

Swingend grünes Gemüse

Die Zucchini Sistaz mit „Falsche Wimpern – echte Musik“ im Lutterbeker

Von Jörg Meyer

Lutterbek. Bei grünen Gemüsen kann man schon mal durcheinander kommen. So kolportieren die Zucchini Sistaz, dass eine Kartenvorbestellerin im gut besuchten Lutterbeker für die „Broccoli Sistaz“ gebucht hatte. „Hauptsache grün“, lacht Gitarristin Tina Werzinger, neben Jule Balandat (Kontrabass) und Multiinstrumentalistin (Trompete, Autohupe, Posaune, Klarinette, Akkordeon, Glockenspiel) Sinje „Schnittchen“ Schnittker im swingenden und in beherzter Close Harmony singenden Trio aus Münster.

Weiterlesen →

Wenn der Norden den Osten küsst

Mames Babegenush und LiveStrings begeisterten mit ihrem modernen Klezmer in der Halle 400

Von Jörg Meyer

Kiel. Am besten schmeckt es immer noch bei Muttern, zumal, wenn sie eine arabisch-jiddische ist und das „Baba Ghanoush“, ein Püree aus Auberginen und Sesampaste, so zubereitet wie das Kopenhagener Klezmer-Sextett Mames Babegenush und das Streichquartett LiveStrings ihren „melting pot“ aus Klezmer, Jazz, Swing und Balkan-Pop. Wie das Püree, so der Pop in der beim „Tornado Albastru“ tanzenden Halle 400.

Weiterlesen →

Sanfter Blues und hartes Brett

Der 10. Bootshafensommer startete bei bestem Wetter in einen rockigen Sommerabend

Von Jörg Meyer

Kiel. Wenn der australische Singer-Songwriter Rob Longstaff den ersten Abend des 10. Bootshafensommers eröffnet, kommt bei noch strahlendem Frühabendsonnenschein bluesig-soulige Lagerfeuerstimmung auf. Die Kieler Punkrocker Dieter Jackson sägen darauf ein ziemlich hartes Gitarrenbrett, gefolgt vom entspannten „Fresh Folk“ des südafrikanischen Trios JPson und den funky reggaenden Offbeats der Berliner Riders Connection. Ein gelungener Auftakt für den, so das diesjährige Motto, „Sommer der Demokratie“.

Weiterlesen →

Einheit in der Vielfalt

Die King’s Singers widmeten sich im Kieler Schloss nicht nur dem „Wiener Blut“

Von Jörg Meyer

Kiel. „Quintessentially“ heißt das Medley, das Joanna und Alexander L’Estrange den King’s Singers zu ihrem 50. Jubiläum auf die Stimmleiber schrieben. Beim SHMF-Konzert im ausverkauften Kieler Schloss könnte der Titel tatsächlich Motto für die stilistische Vielfalt der sechs Jubilare in dritter Generation sein, hieße es mit den Gästen Sabine Meyer (Klarinette), Thomas Fellow (Gitarre) und Knut Erik Sundquist (Kontrabass) als „Schrammeltrio“ nicht „Wiener Blut“.

Weiterlesen →

Poesie und Symphonie Hand in Hand

Vielleicht einst ein Klassiker: Heinz Rudolf Kunze beim Classic Open Air auf der Rathausbühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Gigantisch, wie das Orchester das macht, dabei hatten wir nur einen Tag Probezeit“, freut sich Heinz Rudolf Kunze über die Zusammenarbeit mit dem Kieler Philharmonischen Orchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Georg Fritzsch. Gemeinsam machten sie das traditionelle Classic Open Air bei der Kieler Woche zu einem Erlebnis, das Geschichte schreiben könnte, wie Liedermacher-Poesie und symphonische Power sich gegenseitig befruchten.

Weiterlesen →

Weichen zum Himmel

Joy Denalane stellte auf der Rathausbühne ihr jüngstes Album „Gleisdreieck“ vor

Von Jörg Meyer

Kiel. „Den Himmel berühren zu können“, sei eine ihrer Lebensmaximen, sagt die Soul-Sängerin Joy Denalane. Mit ihrem jüngsten Album „Gleisdreieck“, von dem die meisten Songs ihres Konzerts auf der Rathausbühne stammen, ist ihr das wiedermal gelungen.

Weiterlesen →

Drei große Herzen für den Norden

Die Söhne Hamburgs auf der NDR-Bühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Das Beste am Norden“ sind die manchmal etwas verschrobenen Norddeutschen, mit denen der NDR wirbt. Mit Joja Wendt, Stefan Gwildis und Rolf Claussen, den Söhnen Hamburgs, zeigten am Dienstag drei solche Originale live auf der NDR-Bühne, dass in den vermeintlich drögen Nordlichtern „pures Dynamit“ steckt, zumindest in dieser explosiven Zusammensetzung.

Weiterlesen →

Leicht verwelkte Blumenkinder

Singer-Songwriter-Legende Donovan auf der Krusenkoppel

Von Jörg Meyer

Kiel. „Willkommen, liebe Blumenkinder“, begrüßt der Mitarbeiter des Kulturamts die Zuhörer auf der ausverkauften Krusenkoppel, die gekommen sind, um der Singer-Songwriter-Legende Donovan zu lauschen.

Weiterlesen →

Süße Schatten einer Sommernacht

Das Sommerfest in der Hansa48

Von Jörg Meyer

Kiel. Melancholie ist ein süß verschattetes Gefühl, nicht zu verwechseln mit träger Trauer, eher überträgt es sanft kämpferische Impulse. Wie in den Liedern des Kieler Singer-Songwriters Fabien Le Griot, der nach der Eröffnung des Sommerfests in der Hansa48 durch die wohl dosierten und zugleich ekstatischen Samba-Trommeleien der Sambastards den Abend unter dem sommerlichen Schatten der Kastanie im Hansahof einleitet.

Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑