hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

A cappella

Harmonisch in die heilige Nacht

Weihnachtsliedersingen des Kieler Knabenchors in St. Nikolai

Von Jörg Meyer

Kiel. So weiß wie der „leise rieselnde Schnee“ eingangs des Weihnachtsliedersingens des Kieler Knabenchors in St. Nikolai wird die Weihnacht wohl nicht, aber umso harmonischer. Mit meist moderneren Sätzen traditioneller Weihnachtslieder, unter anderem von Hugo Distler und Felicitas Kuckuck, stimmte der Chor auf die Festtage ein.

Weiterlesen →

Ihr Liederlein kommet

Die A cappella Party im Audimax präsentierte am Wochenende 17 Kieler Gruppen

Von Jörg Meyer

Kiel. Alle Jahre wieder und doch jedes Mal erfrischend neu und anders: Auch die 28. A cappella Party war im Audimax an zwei Abenden mit jeweils 1200 Zuhörern wieder komplett ausverkauft, diesmal sogar schneller als Wacken. Kein Wunder, denn die ACP ist nicht nur das Gipfeltreffen von 17 Kieler Ensembles vom Quartett bis zum großen Chor, sondern heißt nicht umsonst Party. Auf den Hörsaaltischen neben Erwartungsfreude auf die zumeist glockenklaren Stimmen auch allerlei adventliches Gebäck und der ein oder andere Glühwein: pickneckische Wegzehrung für insgesamt fast acht Stunden Vokalpracht.

Weiterlesen →

Am Vorabend der Revolutionen

Konzert zu 100 Jahren Oktoberrevolution im Gewerkschaftshaus

Von Jörg Meyer

Kiel. „Der Sieg der Revolution ist unbestreitbar“, meldete die Schleswig-Holsteinische Volkszeitung am 17. März 1917. Gemeint war damit die Februarrevolution in Russland, die den Zaren stürzte, der Vorabend der Oktoberrevolution, deren 100. Jahrestag der Philharmonische Chor unter Leitung von Lam Tran Dinh mit den „Poemen nach Worten revolutionärer Dichter, op 88“ von Dimitrij Schostakowitsch im bis auf den letzten Platz besetzten Carl-Legien-Saal des Gewerkschaftshauses gedachte.

Weiterlesen →

Swingende Donauwellen

Das Budapester A-cappella-Quintett Jazzation begeisterte beim Kunstflecken

Von Jörg Meyer

Neumünster. Mit einer Hommage an seine Heimatstadt an der Donau und zugleich an den Blues vom Mississippi eröffnet das A-cappella-Quintett Jazzation sein Konzert beim Kunstflecken in der fast ausverkauften Werkhalle und breitet damit gleich zu Beginn den ganzen stilistischen Fächer von Jazz-Standards bis zum Folksong.

Weiterlesen →

Singen für den Frieden

Der Kieler Rachmaninow Chor in der Krooger Stephanus-Kirche

Von Jörg Meyer

Kiel. Unter das Motto „Die Ostsee soll ein Meer des Friedens sein“ stellte der Rachmaninow Chor seine Konzertreise in Kiels Partnerstadt Tilsit (Sowetsk), Kaliningrad und nach Litauen. Diesen „gemeinsamen Kulturraum“ beschwor Chor-Leiter Gunther Strothmann auch beim Aussschnitt des auf jener Reise vorgetragenen Programms am Sonnabend in der Krooger Stephanus-Kirche.

Weiterlesen →

Emmas Pop war in aller Munde

Das A-cappella-Quintett Emma begeisterte in der Pumpe

Von Jörg Meyer

Kiel. „Wir sind die Generation Rock“, sangen einst Revolverheld. Wenn solchen Song das Kieler Vokal-Pop-Quintett Emma mit Beatbox und betörendem Falsettgesang als Opener covert, klingt das vor allem nach Pop in solchen Kaisers neueren A-cappella-Kleidern, also gewissermaßen nackt und ursprünglich.

Weiterlesen →

Im Gruppen-Mix vereint

Familientreffen bei der A-cappella-Party im Audimax Von Jörg Meyer Kiel. The same procedure as every year – und doch immer wieder überraschend neu und anders: „The one and only“ A-cappella-Party im – wie stets an zwei Abenden ausverkauften – Audimax…. Weiterlesen →

Nah am Wasser gebaut

The Real Group ließ sich vom Ambiente der Eutiner Freilichtbühne inspirieren Von Jörg Meyer Eutin. Ein wenig an ihre schwedische Heimat erinnert The Real Group die Freilichtbühne am Großen Eutiner See. Ein „wundervoller Ort am Wasser wie geschaffen für unsere… Weiterlesen →

Ein Doppel, das baff macht

Die A cappella-Quartette „nur wir“ und „baff!“ trafen sich beim 17. KulTourSommer in Kirchbarkau Von Jörg Meyer Kirchbarkau. Der Name, den sich die aus Schleswig-Holstein stammenden Anne Maj Hansen (Sopran), Lilly Ketelsen (Alt), Jonathan Mummert (Tenor) und Jörgen Roggenkamp (Bass)… Weiterlesen →

Elektrik und Emphase

Jazzica und Postyr begeisterten mit ihrer A cappella im Metro-Kino Von Jörg Meyer Kiel. „Mmmh, schön!“, schwärmt ein Zuhörer selbstvergessen nach der Zugabe, die das dänische Vocal-Pop-Quintett Postyr gänzlich „unplugged“ singt und damit das fast voll besetzten Metro-Kino in einen… Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑