hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

A cappella

A cappella Ahoi!

19 Vokalensembles gaben sich bei der A-cappella-Party im Audimax maritim

Von Jörg Meyer

Kiel. Wieder mal an zwei Tagen komplett ausverkauft, und ein Motto hat die A-cappella-Party im Audimax der CAU auch in diesem Jahr. Wo sich der Kieler Matrosenaufstand zum 100. Mal jährt, rufen die 19 Ensembles ganz maritim „Ahoi!“ und sind stimmlich wie choreografisch und humorvoll durchaus revolutionär „an Deck“.

Weiterlesen →

Poppige Polyphonie

Die A-cappella-Chöre Jazzica und Fanjazztic gaben sich auf der Niederdeutschen Bühne ein Stelldichein

Von Jörg Meyer

Kiel. Eine gelungene Generalprobe für die Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg legt der A-cappella-Chor Fanjazztic auf die Bretter der Niederdeutschen Bühne. Den Lübecker Chor hatte der Kieler Frauenchor Jazzica zu einem Doppelkonzert eingeladen.

Weiterlesen →

Von Renaissance bis Tote Hosen

Das Quartett Komplett wird 30 und jubiliert dazu

Von Jörg Meyer

Kiel. Fast könnte man ja den Artikel von vor fünf Jahren zur „Silberhochzeit“ des Quartetts Komplett übernehmen. Aber gerade nicht, denn in den letzten fünf Jahren hat sich einiges getan, was die Kieler A-cappella-Combo (in der ursprünglichen Besetzung – so vermutlich Weltrekord) zu ihrem 30. Jubiläum präsentiert.

Weiterlesen →

Acht Chöre für ein Hallelujah

Das Kieler Gospel-Event präsentierte das Gotteslob auch mal rockig-poppig

Von Jörg Meyer

Kiel. „Hallelujah!“, das ist der Freudenruf aller Gläubigen, dass Gott allgegenwärtig ist, liebend und tröstend zugleich. Beim Kieler Gospel-Event in der voll besetzten Nikolaikirche gaben sich acht Gospel-Chöre aus Kiel und Umgebung solchem Gotteslob hin – in innigen Balladen, vor allem aber im von Pop, R’n’B und Rock inspiriertem Jubel, den das Publikum mitklatschend und -singend teilte.

Weiterlesen →

Ganz die Alten

Alte Bekannte begeisterten in der ausverkauften Traum GmbH mit ihrem Debüt „Wir sind da!“

Von Jörg Meyer

Kiel. Groß war die Trauer, als sich Deutschlands erfolgreichste A-cappella-Pop-Band Wise Guys im Juli auflöste. Umso größer jetzt die Freude, dass die drei ehemaligen Wise Guys Daniel „Dän“ Dickopf, Nils Olfert und Björn Sterzenbach nebst den „Neuen“ Ingo Wolfgarten und Clemens Schmuck wieder da sind: als Quintett Alte Bekannte. In der ausverkauften Traum GmbH begeisterten sie unter anderem mit Songs von ihrem Debüt-Album „Wir sind da!“.

Weiterlesen →

Harmonisch in die heilige Nacht

Weihnachtsliedersingen des Kieler Knabenchors in St. Nikolai

Von Jörg Meyer

Kiel. So weiß wie der „leise rieselnde Schnee“ eingangs des Weihnachtsliedersingens des Kieler Knabenchors in St. Nikolai wird die Weihnacht wohl nicht, aber umso harmonischer. Mit meist moderneren Sätzen traditioneller Weihnachtslieder, unter anderem von Hugo Distler und Felicitas Kuckuck, stimmte der Chor auf die Festtage ein.

Weiterlesen →

Ihr Liederlein kommet

Die A cappella Party im Audimax präsentierte am Wochenende 17 Kieler Gruppen

Von Jörg Meyer

Kiel. Alle Jahre wieder und doch jedes Mal erfrischend neu und anders: Auch die 28. A cappella Party war im Audimax an zwei Abenden mit jeweils 1200 Zuhörern wieder komplett ausverkauft, diesmal sogar schneller als Wacken. Kein Wunder, denn die ACP ist nicht nur das Gipfeltreffen von 17 Kieler Ensembles vom Quartett bis zum großen Chor, sondern heißt nicht umsonst Party. Auf den Hörsaaltischen neben Erwartungsfreude auf die zumeist glockenklaren Stimmen auch allerlei adventliches Gebäck und der ein oder andere Glühwein: pickneckische Wegzehrung für insgesamt fast acht Stunden Vokalpracht.

Weiterlesen →

Am Vorabend der Revolutionen

Konzert zu 100 Jahren Oktoberrevolution im Gewerkschaftshaus

Von Jörg Meyer

Kiel. „Der Sieg der Revolution ist unbestreitbar“, meldete die Schleswig-Holsteinische Volkszeitung am 17. März 1917. Gemeint war damit die Februarrevolution in Russland, die den Zaren stürzte, der Vorabend der Oktoberrevolution, deren 100. Jahrestag der Philharmonische Chor unter Leitung von Lam Tran Dinh mit den „Poemen nach Worten revolutionärer Dichter, op 88“ von Dimitrij Schostakowitsch im bis auf den letzten Platz besetzten Carl-Legien-Saal des Gewerkschaftshauses gedachte.

Weiterlesen →

Swingende Donauwellen

Das Budapester A-cappella-Quintett Jazzation begeisterte beim Kunstflecken

Von Jörg Meyer

Neumünster. Mit einer Hommage an seine Heimatstadt an der Donau und zugleich an den Blues vom Mississippi eröffnet das A-cappella-Quintett Jazzation sein Konzert beim Kunstflecken in der fast ausverkauften Werkhalle und breitet damit gleich zu Beginn den ganzen stilistischen Fächer von Jazz-Standards bis zum Folksong.

Weiterlesen →

Singen für den Frieden

Der Kieler Rachmaninow Chor in der Krooger Stephanus-Kirche

Von Jörg Meyer

Kiel. Unter das Motto „Die Ostsee soll ein Meer des Friedens sein“ stellte der Rachmaninow Chor seine Konzertreise in Kiels Partnerstadt Tilsit (Sowetsk), Kaliningrad und nach Litauen. Diesen „gemeinsamen Kulturraum“ beschwor Chor-Leiter Gunther Strothmann auch beim Aussschnitt des auf jener Reise vorgetragenen Programms am Sonnabend in der Krooger Stephanus-Kirche.

Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑