hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

Chanson

Rilke rauf und runter

Das Rilke-Ensemble mit „Es ist Zeit!“ im Lutterbeker

Von Jörg Meyer

Lutterbek. Projekte, die sich mit der vielschichtigen Lyrik Rainer Maria Rilkes auseinandersetzen, gibt es schon einige, das des 12-köpfigen Rilke-Ensembles aus Kiel und Umgebung darf man dennoch als besonders bezeichnen. Im trotz Wintersturms fast ausverkauften Lutterbeker feierte das von der künstlerischen Leiterin und Sängerin Heike „Lou“ Schmidt eigens gegründete Ensemble mit „Es ist Zeit!“ eine reich beklatschte Premiere.

Weiterlesen →

Schwarze Spiegel ins Innere

Die Singer-Songwriterin Le-Thanh Ho im Kulturladen Leuchtturm

Von Jörg Meyer

Kiel. „Ich liebe den amerikanischen Film Noir“, erzählt die aus Vietnam stammende Schauspielerin und Singer-Songwriterin Le-Thanh Ho dem Publikum im Friedrichsorter Kulturladen Leuchtturm, wo sie unter anderem ihr jüngstes Album „Staub“ und noch unveröffentlichte Lieder vorstellt. Im Film Noir „spiegele die Umwelt innere Zustände wider“ – genauso in ihren von der Kritik zurecht hochgelobten Songs.

Weiterlesen →

Zeit für Leidenschaft statt Leiden

Zwölf Musikerinnen und Musiker aus Schleswig-Holstein haben Rilke-Gedichte neu vertont

Von Jörg Meyer

Lutterbek. Bei Gedichten von Rainer Maria Rilke denken viele an bedeutungsschwangere Fin de Siècle-Melancholie. Aber es gibt auch noch einen anderen Rilke, der „mit seinen Worten Licht in eine dunkle Welt bringt“, so die Kieler Sängerin Lou alias Heike Schmidt. Nachdem sie sich vor gut einem Jahr an eine Chanson-Vertonung von Rilkes Gedicht „Herbsttag“ gemacht hatte, reifte der Plan, noch andere Musikerinnen und Musiker einzubeziehen und Rilkes Lyrik in einem musikalischen Abend neu zu entdecken. Das eigens dafür gegründete Rilke-Ensemble feiert nun unter dem passenden Motto „Es ist Zeit!“ damit am Sonnabend im Lutterbeker Premiere.

Weiterlesen →

Das Große Blau nicht blauäugig

Hendrik Neubauer und die Hans Dylan Band mit „#LaMer – Das Große Blau“ im Antiquariat Diderot

Von Jörg Meyer

Kiel. Vor drei Jahren ist der Kulturjournalist und Autor Hendrik Neubauer, bekannt unter anderem durch seine zusammen mit Arnd Rüskamp verfassten Küstenkrimis, vom Rhein ans heimische Ostseemeer zurückgekehrt. Dort ergriff ihn „Das Große Blau“, das man gelegentlich auch an der Förde sieht, sogleich wieder. Und Charles Trenets Chanson „La Mer“, das selbiges vor gut 70 Jahren so lyrisch sehnend auf den Punkt brachte.

Weiterlesen →

Wie Marlene Edith die Füße trocknet

„Spatz und Engel“ im Kieler Opernhaus breitet die Freundschaft zwischen  Marlene Dietrich und Edith Piaf aus Von Christoph Munk Kiel. Man konnte es ahnen: Die Bilder und die Plakate zu „Spatz und Engel“ zeigten die Kieler Kammersängerin Heike Wittlieb und… Weiterlesen →

Schräge Figuren singen sanft

Lucas Dymny präsentierte als Luke Smoke seine Solo-CD in der Hansa48 Von Jörg Meyer Kiel. Viele kennen den in Lille geborenen Lucas Dymny als ehemaligen Kulturbeauftragten des Centre Culturel Français, manche auch als sein Alter Ego Luke Smoke, eine „rot-perückte… Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑