der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie Konzerte

An die ganz nah geliebte Musik

Pianist Alexander Krichel stellte sein Album „An die entfernte Geliebte“ in der Konzertreihe Eckernförde vor

Von Jörg Meyer

Eckernförde. Seine Großmutter, so berichtet der Hamburger Pianist Alexander Krichel, habe ihm gewünscht, er möge auf der Bühne immer er selbst sein. Mit seinem Anfang Februar bei Sony Classical erschienen Rezital „An die ferne Geliebte“, das er in der Konzertreihe Eckernförde in der Stadthalle vorstellte, realisierte er diesen guten Wunsch.

Weiterlesen →

Retro der Revolte

Punk-Veteranen Wizo im MAX Nachttheater

Von Jörg Meyer

Kiel. „Ich war, ich bin, ich werde sein“, legte einst Rosa Luxemburg der Revolution in den Mund. Jene Kontinuität der Revolte bis heute beansprucht das 1986 gegründete und 2009 wiedergeborene Punk-Trio Wizo weiterhin trotzig für sich. Selbst wenn Axel Kurth (Gesang, Gitarre), Ralf Dietel (Bass) und Alex Stinson (Schlagzeug) ihre Tour „Schönheit des Verfalls“ nennen, ist von letzterem im fast ausverkauften MAX Nachttheater kaum etwas zu spüren.

Weiterlesen →

Blech und Beats vereint

Die Hamburger Techno-Marching-Band Meute begeisterte im MAX Nachttheater

Von Jörg Meyer

Kiel. Das ist mehr als ein Youtube-Hype, was die Trompeter Thomas Burhorn und Hans-Christian Stephan 2015 in der Homebase des Hamburger Schanzenviertels auf 22 Beine stellten. In ihren sich in den Sozialen Medien viral verbreitenden Adaptionen von Techno/House-Hits für eine Blaskapelle plus Percussion vereinen sie Blech und Beats kongenial. Im ausverkauften MAX Nachttheater, wo sie am Freitag auf der vierten Station ihrer „Europa 2019“-Tour gastierten, brachten sie die normalerweise nur elektronisch gekickte Rave-Gemeinde auf volle Touren.

Weiterlesen →

Zwischen Erdenschwere und Sphären

Das dänische Jazzquartett Night Repair debütierte im Lutterbeker

Von Jörg Meyer

Lutterbek. „Ich möchte den Zuhörer überwältigen – mit möglichst einfachen Mitteln“, sagt der dänische Saxofonist Martin Stender über sein neues Projekt Night Repair. Zusammen mit Henrik Olsson (Gitarre), Jeppe Skovbakke (Kontrabass und Elektronik) und Sean Carpio (Schlagzeug) gelang ihm das im gut besuchten Lutterbeker auf ganzer Linie.

Weiterlesen →

Mut zur Revolution

Esther Kaiser sang im Kulturforum ihre „Songs Of Courage“

Von Jörg Meyer

Kiel. So ist das mit der Revolution, sie ist 50 oder 100 Jahre her, sie woodstockt nicht mehr, hat vielmehr ihre Blumenkinder längst gefressen. Und dass am Tag genau vor 100 Jahren des Auftritts der Berliner Jazz-Sängerin Esther Kaiser im Kulturforum Frauen zum ersten Mal ein Parlament wählen durften, wer kann das noch erinnern?

Weiterlesen →

Sanfter Soul mit tollem Timbre

Die Kieler Singer-Songwriterin Yana begeisterte in der Hansa 48

Von Jörg Meyer

Kiel. „Ich hätte niemals gedacht, dass so viele kommen“, freut sich die Kieler nach eigenem Bekunden „Soul-Singer-Songwriterin“ Yana über den großen Zuspruch bei ihrem Kneipenkonzert in der Hansa 48. Bis in den Vorraum drängen sich die Zuhörer, recken die Hälse, um auch noch von ganz hinten vielleicht einen optischen Eindruck von Yanas so wandelbarer Stimme zu erfassen.

Weiterlesen →

Sinnliche Winter-Sommer-Wenden

Fjarill begeisterten im ausverkauften Kulturforum

Von Jörg Meyer

Kiel. „Midvinter“ (Titel der jüngsten Single) und „Midsommar“ (so heißt das im Mai 2019 erscheinende neue Album), Winter- und Sommersonnenwende, sind für das Duo Fjarill ein und dasselbe: eine „Stilla Tyd“ der Sinnlichkeit und Besinnung. Auch astronomisch gesehen gibt es da keinen Unterschied, denn wenn sich in der schwedischen Heimat von Pianistin und Sängerin Aino Löwenmark die Sonne zum Winter neigt, steht sie in Geigerin und Sängerin Hanmari Spiegels südafrikanischer Heimat am höchsten. So verbinden Fjarill im ausverkauften Kulturforum beide Sonnenwenden, Norden und Süden, in ebenso sanft verträumten wie kraftvoll aufblühenden Liedern.

Weiterlesen →

Entscheidend ist der Sound

Das A-cappella-Quintett Emma kommt mit eigenen Songs in die Pumpe

Von Jörg Meyer

Kiel. Die Beatbox rumpelt, die Bässe wummern, und die Synthies falsettieren wie einst auf einem kreischenden Casio. Doch kein Instrument ist hier im Spiel, allein die Stimmen der aus Kiel stammenden Vokalpop-Band Emma. Mit solchem Sound und Covern von (Electro-)Popsongs von One Republic und Twenty One Pilots oder Imagine Dragons rocken Emma seit gut vier Jahren die Kieler (und inzwischen längst darüber hinaus) A-cappella-Szene, unter anderem bei der alljährlichen A-cappella-Party. Nach Besetzungsänderungen und Verteilung quer durch die Republik schreibt das Quintett nun eigene Songs, die etwa ein Drittel ihres Konzerts am Freitag in der Pumpe ausmachen werden.

Weiterlesen →

Thriller auf 88 Tasten

Joja Wendt begeisterte mit „Stars on 88“ im Schloss

Von Jörg Meyer

Kiel. Leuchtende LED-Handschuhe, Michael Jacksons „Thriller“ auf 88 Tasten, Lightshow-Feuerwerk: Klavierakrobat Joja Wendt legt schon den Opener im fast ausverkauften Schloss ganz groß an. Die Lichter, vor allem aber die Klaviertöne zucken.

Weiterlesen →

A cappella Ahoi!

19 Vokalensembles gaben sich bei der A-cappella-Party im Audimax maritim

Von Jörg Meyer

Kiel. Wieder mal an zwei Tagen komplett ausverkauft, und ein Motto hat die A-cappella-Party im Audimax der CAU auch in diesem Jahr. Wo sich der Kieler Matrosenaufstand zum 100. Mal jährt, rufen die 19 Ensembles ganz maritim „Ahoi!“ und sind stimmlich wie choreografisch und humorvoll durchaus revolutionär „an Deck“.

Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑