hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

Rock/Pop

Sanfter Blues und hartes Brett

Der 10. Bootshafensommer startete bei bestem Wetter in einen rockigen Sommerabend

Von Jörg Meyer

Kiel. Wenn der australische Singer-Songwriter Rob Longstaff den ersten Abend des 10. Bootshafensommers eröffnet, kommt bei noch strahlendem Frühabendsonnenschein bluesig-soulige Lagerfeuerstimmung auf. Die Kieler Punkrocker Dieter Jackson sägen darauf ein ziemlich hartes Gitarrenbrett, gefolgt vom entspannten „Fresh Folk“ des südafrikanischen Trios JPson und den funky reggaenden Offbeats der Berliner Riders Connection. Ein gelungener Auftakt für den, so das diesjährige Motto, „Sommer der Demokratie“.

Weiterlesen →

Poesie und Symphonie Hand in Hand

Vielleicht einst ein Klassiker: Heinz Rudolf Kunze beim Classic Open Air auf der Rathausbühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Gigantisch, wie das Orchester das macht, dabei hatten wir nur einen Tag Probezeit“, freut sich Heinz Rudolf Kunze über die Zusammenarbeit mit dem Kieler Philharmonischen Orchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Georg Fritzsch. Gemeinsam machten sie das traditionelle Classic Open Air bei der Kieler Woche zu einem Erlebnis, das Geschichte schreiben könnte, wie Liedermacher-Poesie und symphonische Power sich gegenseitig befruchten.

Weiterlesen →

Weichen zum Himmel

Joy Denalane stellte auf der Rathausbühne ihr jüngstes Album „Gleisdreieck“ vor

Von Jörg Meyer

Kiel. „Den Himmel berühren zu können“, sei eine ihrer Lebensmaximen, sagt die Soul-Sängerin Joy Denalane. Mit ihrem jüngsten Album „Gleisdreieck“, von dem die meisten Songs ihres Konzerts auf der Rathausbühne stammen, ist ihr das wiedermal gelungen.

Weiterlesen →

Drei große Herzen für den Norden

Die Söhne Hamburgs auf der NDR-Bühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Das Beste am Norden“ sind die manchmal etwas verschrobenen Norddeutschen, mit denen der NDR wirbt. Mit Joja Wendt, Stefan Gwildis und Rolf Claussen, den Söhnen Hamburgs, zeigten am Dienstag drei solche Originale live auf der NDR-Bühne, dass in den vermeintlich drögen Nordlichtern „pures Dynamit“ steckt, zumindest in dieser explosiven Zusammensetzung.

Weiterlesen →

Süße Schatten einer Sommernacht

Das Sommerfest in der Hansa48

Von Jörg Meyer

Kiel. Melancholie ist ein süß verschattetes Gefühl, nicht zu verwechseln mit träger Trauer, eher überträgt es sanft kämpferische Impulse. Wie in den Liedern des Kieler Singer-Songwriters Fabien Le Griot, der nach der Eröffnung des Sommerfests in der Hansa48 durch die wohl dosierten und zugleich ekstatischen Samba-Trommeleien der Sambastards den Abend unter dem sommerlichen Schatten der Kastanie im Hansahof einleitet.

Weiterlesen →

Im rauen Rausch der Stürme

Santiano gingen in der ausverkauften Sparkassen-Arena auf große, manchmal auch Irrfahrt

Von Jörg Meyer

Kiel. Es grollt von weit, ein Sturm zieht auf, und „Im Auge des Sturms“, so der Titel des jüngsten Chart-Stürmer-Albums der Flensburger Seebären Santiano, herrscht alles andere als Ruhe. Nein, gleich beginnt das Tosen, und auf den Planken der ausverkauften Sparkassen-Arena wird man kräftig durchgeschaukelt – auch mal durchgeschunkelt.

Weiterlesen →

Die zwei Seelen des Herrn K.K.

Rapper Kontra K zeigte sich in der Halle 400 zum Guten gewandelt

Von Jörg Meyer

Kiel. „Gute Nacht, grausame Welt“, heißt es im Titelsong des mittlerweile sechsten Albums des Berliner Rappers Kontra K, auf dessen Tour er und sein Kollege und „Bruder“ Rico nebst kleiner Band die Halle400 bis auf den letzten Platz ausverkauften. Das klingt fast schon biblisch, ein „Gute Nacht“ dem Jammertal des ehemaligen Gangsta-Rappers gegeben. Aber wohin geht der Weg nach solcher Wandlung zum Guten?

Weiterlesen →

Kopfkino durch vielerlei Stile

Planting Robots präsentierten ihren „elektro-organischen Indiepop“ im Savoy

Von Jörg Meyer

Bordesholm. Kaum jemand kennt sich im zeitgenössischen Pop-Business so gut aus wie Dirk Hoppe (Gesang und Keyboard), Ingo Hassenstein (Gitarre) und Stephan Emig (Schlagzeug und Elektronik). Die drei Wahl-Hamburger spielten schon mit Größen wie Gregor Meyle, Klaus Lage, Nina Hagen und Stefanie Heinzmann. Vor einem Jahr taten sie sich zum Trio Planting Robots zusammen, mit dessen Debütalbum „Roots“ und neuen Songs sie das Savoy … nun ja, nicht rockten. Denn Rock, auch dessen progressive Spielart sowie Elektro-Pop beschreiben den eigenwilligen Ritt quer durch vielerlei Stile nur ungenügend.

Weiterlesen →

Acht Chöre für ein Hallelujah

Das Kieler Gospel-Event präsentierte das Gotteslob auch mal rockig-poppig

Von Jörg Meyer

Kiel. „Hallelujah!“, das ist der Freudenruf aller Gläubigen, dass Gott allgegenwärtig ist, liebend und tröstend zugleich. Beim Kieler Gospel-Event in der voll besetzten Nikolaikirche gaben sich acht Gospel-Chöre aus Kiel und Umgebung solchem Gotteslob hin – in innigen Balladen, vor allem aber im von Pop, R’n’B und Rock inspiriertem Jubel, den das Publikum mitklatschend und -singend teilte.

Weiterlesen →

Party unter Palmen

Bonez MC & Raf Camora in der Sparkassen-Arena

Von Jörg Meyer

Kiel. Ihr Album „Palmen aus Plastik“ ist inzwischen platin-dekoriert, und die Hip-Hopper Bonez MC und Raf Camora füllen damit anderthalb Jahre nach Erscheinen noch immer die Hallen. 5000 Kieler (laut Angaben des Veranstalters) wollten sich daher das Zusatzkonzert in der Sparkassen-Arena nicht entgehen lassen.

Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑