hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

Singer/Songwriter

Wach und nicht erwachsen

TV Smith in der Schaubude

Von Jörg Meyer

Kiel. Auch mit 62 fühlt sich der Londoner Punk und Singer-Songwriter TV Smith noch immer nicht erwachsen. Und das ist gut so, weil die so genannt erwachsene Welt mehr denn je aus den Fugen ist und wache, jugendliche Opposition braucht, die Smith auch mit seinem jüngsten Album „Land Of The Overdose“ liefert.

Weiterlesen →

Wenn Dichter liebestrunken sind

„Bukowski meets Waits“ überzeugte in der Galerie 66

Von Jörg Meyer

Eckernförde. 1997 ersann der Trierer Musiker Michael Kiessling eine „Bar-Revue“ mit dem beziehungsreichen Titel „Bukowski Waits For Us“, in der er Texte von Charles Bukowski mit Songs von Tom Waits kreuzte. Diese Spur nehmen die Schauspieler Ulrich Gall, Målin Uschkureit und Jennifer Toman zusammen mit dem Musik-Trio Alice Halada (Klavier), Harry Kretzschmann (Bass) und Björn Lüdtke (Schlagzeug) auf, um Bukowskis Kurzgeschichte „Die schönste Frau der Welt“ auf die Bühne der Galerie 66 zu bringen.

Weiterlesen →

Poesie und Symphonie Hand in Hand

Vielleicht einst ein Klassiker: Heinz Rudolf Kunze beim Classic Open Air auf der Rathausbühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Gigantisch, wie das Orchester das macht, dabei hatten wir nur einen Tag Probezeit“, freut sich Heinz Rudolf Kunze über die Zusammenarbeit mit dem Kieler Philharmonischen Orchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Georg Fritzsch. Gemeinsam machten sie das traditionelle Classic Open Air bei der Kieler Woche zu einem Erlebnis, das Geschichte schreiben könnte, wie Liedermacher-Poesie und symphonische Power sich gegenseitig befruchten.

Weiterlesen →

Drei große Herzen für den Norden

Die Söhne Hamburgs auf der NDR-Bühne

Von Jörg Meyer

Kiel. „Das Beste am Norden“ sind die manchmal etwas verschrobenen Norddeutschen, mit denen der NDR wirbt. Mit Joja Wendt, Stefan Gwildis und Rolf Claussen, den Söhnen Hamburgs, zeigten am Dienstag drei solche Originale live auf der NDR-Bühne, dass in den vermeintlich drögen Nordlichtern „pures Dynamit“ steckt, zumindest in dieser explosiven Zusammensetzung.

Weiterlesen →

Leicht verwelkte Blumenkinder

Singer-Songwriter-Legende Donovan auf der Krusenkoppel

Von Jörg Meyer

Kiel. „Willkommen, liebe Blumenkinder“, begrüßt der Mitarbeiter des Kulturamts die Zuhörer auf der ausverkauften Krusenkoppel, die gekommen sind, um der Singer-Songwriter-Legende Donovan zu lauschen.

Weiterlesen →

Süße Schatten einer Sommernacht

Das Sommerfest in der Hansa48

Von Jörg Meyer

Kiel. Melancholie ist ein süß verschattetes Gefühl, nicht zu verwechseln mit träger Trauer, eher überträgt es sanft kämpferische Impulse. Wie in den Liedern des Kieler Singer-Songwriters Fabien Le Griot, der nach der Eröffnung des Sommerfests in der Hansa48 durch die wohl dosierten und zugleich ekstatischen Samba-Trommeleien der Sambastards den Abend unter dem sommerlichen Schatten der Kastanie im Hansahof einleitet.

Weiterlesen →

Glücksklee von der grünen Insel

Fil Campbell und Tom McFarland mit „Together“ im Kulturforum

Von Jörg Meyer

Kiel. Als „poetische Reise ins Land des grünen Klees“ kündigt Veranstalter Barney Hallmann das Konzert des nord-irischen Singer-Songwriter-Duos Fil Campbell und Tom McFarland mit ihrem aktuellen Album „Together“ an. Zwar ist das Publikum im Kulturforum – wetterbedingt – an zwei Händen abzählbar, der Intensität der Lieder des Duos tut das dennoch keinen Abbruch.

Weiterlesen →

Mutwillige Missverständnisse

Stefan Üblacker und das Duo Reis Against The Spülmachine lasen und sangen in der Pumpe aus „Das Buch Ä“

Von Jörg Meyer

Kiel. Mit „Das Buch Ä“ schrieb Stefan Üblacker eine „autorisierte Biografie“ über die Punkband Die Ärzte. Im Roten Salon der Pumpe stellte er das Buch vor und erhielt dabei wortspielerische bis geistreich kalauernde Hilfe von dem „Musik-Coverett vom Feinsten“-Duo Reis Against The Spülmachine.

Weiterlesen →

Jazz trifft Pop trifft Indie-Rock

Laila Biali bewegte ihre Song-Geschichten zwischen allen Genres

Von Jörg Meyer

Kiel. „Meine Kollegen reißen mich mit, sowas passiert im Jazz – und nicht nur da“, sagt die kanadische Jazz- und Singer-Songwriterin Laila Biali im gut besuchten Kulturforum. Gemeint sind als ebenso Beschleuniger wie Beruhiger ihrer übersprühender Verve Fabian Timm am virtuosen Kontrabass und der kongeniale Drummer Heinz Lichius.

Weiterlesen →

Weltmusikalisches Alpenglüh’n

Federspiel begeisterten bei FolkBaltica im KulturForum

Von Jörg Meyer

Kiel. Dass sich das Wiener Bläserseptett Federspiel ganz international gibt, zeigt sich im gut besuchten KulturForum schon bei der Begrüßung mit einem herzhaften „Moin Moin“ und „Grüß Gott“ von Trompeter und Moderator Philip Haas. Mit voller Blechbläser-Power starten Federspiel zugleich tänzerisch. Schon im ersten Stück machen sie klar, dass hier kein „Musikantenstadl“ veranstaltet wird, sondern traditionelle Volksmusik von Almdudler und Schuhplattler bis zum alpenglühenden Jodler ironisch gebrochen wird, und dass ihre ungemein vielfältigen musikalischen Heimaten von den Alpen bis zum nordischen Fjell und zur mexikanischen Sierra reicht.

Weiterlesen →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑