hansen & munk

der kultur.blog für kiel und mehr

Kategorie

Termin-Tipps

Vom (Ver-) Schweigen zum aktiven Erinnern

Studierende erinnern gemeinsam mit Ilja Richter an seinen Vater, den Widerstandskämpfer Georg Richter

Von Jörg Meyer

Kaltenkirchen. „Wenn Ihr herkommt, möchte ich Euch bitten, vor allem Mama, nicht gleich einen Schreck zu bekommen, wenn ich Euch in meiner blauen Uniform erscheine. Ich fühle mich durchaus wohl und das ist sehr wichtig (…). Ich bitte Euch, meine Strafe genauso wurstig zu nehmen wie ich selber (…). Immer ruhig Blut, es wird sich vieles finden.“ Dies schrieb der kommunistische Widerstandskämpfer Georg Richter 1936 an seine Eltern, während seiner Haft unter anderem in den Konzentrationslagern Esterwegen, Neuengamme und Kaltenkirchen. Die Geschichte Georg Richters wird erst jetzt aufgearbeitet – im Projekt „Vergangenheit zwischen Schweigen und Erinnerung“.

Weiterlesen →

5. Transgender Film Festival 2017

Vom 24. bis 29. April 2017 findet in fünf Kieler Kinos und unter Beteiligung des Café Godot das 5. Transgender Film Festival statt. Das Thema Transgender hat in den letzten Jahren gesellschaftlich eine stärkere Beachtung erfahren. Auch in der queeren… Continue Reading →

„Verfluchte Liebe Deutscher Film“

Dominik Grafs Blick in die (Un-) Tiefen der deutschen Filmgeschichte läuft in der Langfassung im Hansafilmpalast Von Jörg Meyer (nach einer Pressemitteilung der Veranstalter) Kiel. Im Februar 2016 feierte auf der Berlinale ein Dokumentarfilm mit dem reißerischen Titel „Verfluchte Liebe Deutscher… Continue Reading →

Dreimal Saalberg

Veranstaltungs-Trio für den Dichter Christian Saalberg zu seinem 90. Geburtstag Von Jörg Meyer Kiel. Am 10. Dezember wäre der am 25. Mai 2006, ein halbes Jahr vor seinem 80. Geburtstag, verstorbene Dichter Christian Saalberg 90 geworden. Nicht nur die runden… Continue Reading →

In die (Spar-) Schlitze des Kiez’ geschaut

Christian Hornungs Dokumentarfilm „Manche hatten Krokodile“ feiert Kiel-Premiere Von Jörg Meyer Kiel. Schon manche Dokumentarfilmer haben sich am Kiez von St. Pauli versucht. Ist ja auch kein Wunder, da laufen illustre Gestalten herum und haben noch illustrere Geschichten zu erzählen…. Continue Reading →

Kunst im Antiquariat: Wild Styles & other Pieces

Eine Graffiti-Ausstellung vom Team „Vanartizm and Friends“ Kiel. Nach der erfolgreichen Ausstellung im vergangenen Jahr (April/Mai 2015: „Street Art auf Leinwand. Wortkunst-Graffiti“) stellt das junge kreative Team „Vanartizm and Friends“ im Antiquariat Diderot neue Werke aus: Graffiti, Airbrush, Stencil- &… Continue Reading →

Mozart würde headbangen

Die Mozart Heroes rocken die Klassik im Lutterbeker Von Jörg Meyer Lutterbek. So ein Presseinfo klingt doch mal interessant: „Mozart hätte vor lauter Headbanging seine Perücke verloren.“ Geschrieben steht dieser Satz in der Selbstvorstellung der Mozart Heroes, Cellist Chris und… Continue Reading →

Dunkle Geheimnisse hinter Masken

Das Kieler Schads Ensemble zeigt wieder seine Produktion „Im Tannengrund 1“ Von Christoph Munk Kiel. Wer das Kieler Schads Ensemble und seine aktuelle Produktion noch nicht gesehen hat, sollte das jetzt unbedingt nachholen. Denn die drei Schauspielerinnen hinter ihren Masken… Continue Reading →

Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen

Von Klassikern bis Uraufführungen: Vielfältige Pläne des Theaters Kiel für die Spielzeit 2016/17 Von Christoph Munk Kiel. „Vielfältig“ heißt der programmatisch griffigste Begriff, mit dem das Programm der kommenden Spielzeit 2016/17 am Theater Kiel zu beschreiben ist. Offenbar hält sich… Continue Reading →

Die Freiheit von und zu …

TinaZAHRT feiern ihr zehntes Jubiläum Von Jörg Meyer Kiel. Seit nunmehr zehn Jahren feiert das Kiel-Hamburger Quartett TinaZAHRT die frei improvisierte (Jazz-) Musik. Freejazz nannte man derlei früher, aber in die Schublade wollen sich „die Grenzenbegrinser“ nicht packen lassen. Und… Continue Reading →

© 2018 hansen & munk — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑